Bobath

Dieses Konzept wurde für Menschen mit angeborenen oder erworbenen Störungen des zentralen Nervensystems, sowie sensomotorischen Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und anderen neurologischen Erkrankungen entwickelt und heute noch wird es erweitert und differenziert.

Das Bobath Konzept basiert auf einer neuro - physiologischen Grundlage und geht von einem Ansatz aus, bei dem der Mensch mit seiner ganzen Persönlichkeit einbezogen wird. Das Konzept ist an keine Behandlungstechnik gebunden. Es ist ein Beginn zur Problemlösung.  Dieses Konzept beruht auf der „Umorganisationsfähigkeit“ des Gehirns, das heißt, dass gesunde Hirnregionen die zuvor von den jetzt erkrankten Regionen ausgeführten Aufgaben neu erlernen und übernehmen.

Je früher begonnen wird, desto besser können Hirnfunktionen beeinflusst werden.

Bobath