Bindegewebsmassage - BGM

Die BGM ist eine Reflexzonentherapie und eignet sich u.a. zur Behandlung von:

  • Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates
  • neurologischen Störungen
  • Arthrose
  • rheumatischen Erkrankungen
  • verschiedenen Erkrankungen der inneren Organe
  • Migräne
  • Gefäßerkrankungen

Durch einen lokalen Reiz und gezielter Nervenreizungen wird auf innere Organe Einfluss genommen. Durch Grifftechniken werden Verklebungen zwischen den Gewebsschichten gelöst.

Der somit erzielte Reiz fördert die bessere Versorgung des Bindegewebes. Die im Bindegewebe liegenden Nerven geben einen unspezifischen Reiz an das dazugehörige Organ weiter. Auf Grund dieser Wirkung findet diese Behandlung bei vielen Krankheitsbildern Anwendung.

Bindegewebsmassage - BGM